HSG Konstanz – SG Pforzheim/Eutingen 20:31 (9:9)

0
102


Mit zwei Punkten und dem ein oder anderen bekannten Party-Schlager im Bus-Gepäck kehrte unsere B-Jugend vom Auswärtsspiel bei der HSG Konstanz in die Goldstadt zurück. Dabei lief der SG-Express in der Schänzle-Halle erst spät so richtig auf Hochtouren.
Während die Defensive um SG-Goalie Moritz Luckert nur wenig zuließ haperte es in der Offensive insbesondere an der Chancenauswertung. Die Gastgeber blieben bis zum 18:21 (41.Min) in Reichweite und mussten erst später der breiteren SG-Bank mit einem stark aufgelegten Vincent Brenner Tribut zollen und sich mit 20:31 geschlagen geben. Weiter geht’s am kommenden Sonntag mit einem Heimspiel gegen die JSG Echaz/Erms.

Es spielten: Moritz Luckert und Max Botterer (Im Tor), Vincent Virzi (2), Charlie Gates (2), Matthis Krauth (1), Nico Schöttle (9), Philipp Wanner (3), Fabian Schmidt, Torsten Anselm (4), Silas Schneider, Yakup Guth (3), Max Volkmann (1), Vincent Brenner (6).