HSG Lussheim – TSV Mannheim 26:20

0
583
HSG Lussheim
www.hsglussheim.de

Die HSG bot in ihrem ersten Heimspiel der neuen Saison gegen den TSV Mannheim eine ansprechende, aber nicht restlos überzeugende Partie. Zum Start der Partie sah es auch soweit erst mal ganz gut aus und die Abwehr stand recht sicher. Mangelnde Chancenverwertung in der Offensive verhinderte eine deutlichere Führung zur Pause. Zur Halbzeit verkündete die Anzeigetafel eine 12:7 Führung für die HSG Lussheim.

In der zweiten Hälfte zeigte sich anfangs das gleiche Bild. Immer wieder lud man den TSV Mannheim durch zu schnelle Torabschlüsse oder leichte Ballverluste zum Kontern ein. Dadurch konnten die Gäste in der 43 Minute den Anschlusstreffer zum 14:13 erzielen. Doch die HSG hielt dagegen. Die Abwehr stand wieder stabiler, Bälle wurden geblockt den Rest machten unsere Torhüter  zunichte. Der TSV hatte zu diesem Zeitpunkt nichts mehr entgegenzusetzen und so holte sich die HSG Lussheim mit 26:20 ihre ersten Punkte in der neuen Runde. Der HSG Lussheim Angriff überzeugte vor allem durch Stephan Hauer und Jan Reutner, die 9 bzw. 8 Treffer auf ihrem Konto verzeichnen konnten.

Ein großes Lob an unsere Fans für die Unterstützung.

Das nächste Spiel der HSG Lussheim ist am Sonntag den 6.10.13. gegen TV Großsachsen3 in der Sachsenhalle Hirschberg-Großsachsen anpfiff 18:30Uhr.

Für die HSG Lussheim spielten:

Tor: Gaedtke P., Hasselbach S., Lamade D.

Feld: Flemming C. (2), Wirth H. (3), Acquaviva R., Reutner J. (8), Wettstein J., Maschek D. (1), Vetter S., Hauer S. (9), Köhler T., Ziegler L., Wolf S.(3)

Quelle: HSG Lussheim