TSV zuhause weiter sieglos 

0
275
TSV Rintheim
www.tsv-rintheim.de

TSV zuhause weiter sieglos 

Die Handballerinnen des TSV Rintheim unterlagen am vergangenen Samstag der HG Saase mit 26:35 und bleiben damit vor heimischem Publikum weiterhin ohne Punkte.
In dieser Partie ging die Favoritenrolle zwar eindeutig an den Tabellenprimus, der HG Saase, dennoch nahm man sich im Lager des TSV vor es den Gästen möglichst schwer zu machen und die Punkte nicht kampflos herzugeben. Gerade in diesem Spiel hatten die Rintheimerinnen nichts zu verlieren und wollten endlich einmal befreit aufspielen.
Doch dieser Vorsatz konnte auf weiten Strecken nicht umgesetzt werden. Eine Vielzahl vergebener Chancen und zahlreiche technische Fehler prägten das Spiel des TSV, der bereits nach zehn Minuten 2:6 in Rückstand lag. Gerade den gegnerischen Rückraum bekam man in der ersten Halbzeit kaum in den Griff, sodass man hier zu viele Tore kassierte. Nach der Halbzeit (12:20) wollten die Rintheimerinnen dann mit mehr Entschlossenheit und Kampfgeist Ergebniskosmetik betreiben, was zunächst auch gelang. Binnen zwei Minuten netzte der TSV drei Mal ohne Gegentreffer ein und kam so auf 15:20 heran. Doch anstatt weiter aufs Gaspedal zu drücken schlichen sich abermals technische Fehler ein und auch hochprozentige Torchancen blieben ungenutzt, welche die HG dann ihrerseits dazu nutzte den Abstand wieder weiter auszubauen. Am Ende verlor der TSV zu deutlich mit 26:35 und muss weiter auf den ersten Heimsieg hoffen. 

Am 16.12. wartet auf die TSV Damen dann die nächste Herausforderung, wenn man bei der zweitplazierten HG Oftersheim/Schwetzingen ran muss. Anpfiff der Partie ist um 14:30 Uhr. 

Es spielten: Weißinger, Jakob; S. Lutz, Peitler 3, Kisling, Hofmann 9/2, Lang 1, Bauer 1, Binder 4/2, Haupt, Klee 1, Münst 7.