Landesliga Nord Damen: Birkenauer 1b-Team verliert unnötig

0
285

Damen_TSV BirkenauDie Birkenauer 1b-Damen kassierten im Landesliga-Spiel gegen den BSC Mückenloch eine verdiente, aber dennoch vermeidbare 21:22 (14:10)-Niederlage. Vor allem in der zweiten Spielhälfte blieben die Birkenauerinnen zu oft unter ihren Möglichkeiten.

Durch das parallel stattfindende Spitzenspiel der BWOL A-Jugend und weitere Ausfälle gingen die Gastgeberinnen personell geschwächt in das Spiel gegen Mückenloch. So startete das TSV-1b-Team holprig in diese Partie und schaffte es nicht, sich entscheidend abzusetzen. Mückenloch immer in Reichweite und erst zur Pause gelang den Odenwälderinnen eine kleiner Vorsprung beim 14:10 .

In der zweiten Hälfte aber wollte nichts mehr so richtig funktionieren. Die TSV-Abwehr war zu nachlässig und im Positionsangriff fehlten entweder die Ideen oder das nötige Quäntchen Glück. Häufig schlugen Bälle am Gebälk des gegnerischen Tores ein und fanden nicht den Weg ins Tor. Mückenloch verkürzte Tor um Tor und ging beim 17:18 erstmals in Führung. Beim 20:19 in der 48. Minute legten die TSV-Damen zwar noch einmal vor, doch in den letzten zwölf Minuten gelang ihnen gerade mal noch ein magerer Treffer. So stand am Ende zwar eine ärgerliche 21:22-Niederlage zu Buche, aber die Odenwälderinnen führen die Tabelle weiterhin mit zwei Punkten Vprsprung vor Schriesheim an.

Vanessa Falter, Nadine Jöst; Sonja Wink, Stefanie Rexer (2), Melissa Hutzl, Anna Heidecker, Kristina Falter (1), Nicole Gölz (3), Lena Kahnert (10), Kristina Schütz (2), Jana Weisbrod (1), Swantje Zeides (2)