Kreisliga Pforzheim: HCN Badenliga-Reserve mit Remis im Spitzenspiel

Der HC Neuenbürg II erkämpft ein 25:25-Unentschieden in Knittlingen.

Bild 2000 - Remis im Spitzenspiel

Der Einsatz von HCN-Spielertrainer Matthias Cullmann (links) verhalf seinem Team zum Punktgewinn in Knittlingen

Nach der überraschenden Niederlage der HSG Pforzheim beim TV Birkenfeld und dem Remis zwischen Knittlingen und Neuenbürg II wird die Tabelle der Handball-Kreisliga von der TGS Pforzheim II angeführt.

Knittlingen schien bei einer 7:2-Führung seiner Favoritenstellung gerecht zu werden, dann griff Neuenbürgs Trainer Matthias Cullmann mit ins Spiel ein und beim 13:13-Pausenstand war alles wieder offen. Knittlingen zog wieder 18:14 weg, Neuenbürg kämpfte sich wieder ran und hatte mit dem letzten Ballbesitz sogar die Chance zum Sieg.

Quelle: HC Neuenbürg

Das könnte dich auch interessieren:

Start in die Rückrunde ist der SG Stutensee/Weinga...   Badenliga Männer:      SG Stutensee/Weingarten   -  SG Pforzheim/Eutingen  2         22:25    (12:13)   Nach der bitteren Niederl...
Karpstein verlängert in Leutershausen Karpstein verlängert in Leutershausen Marvin Karpstein hat seinen Vertrag bei der SG Leutershausen verlängert. Der 22-Jährige unter- schr...
Männliche B-Jugend feiert ersten Kantersieg TVSulzfeld – TGS Pforzheim 37:18 Männliche B-Jugend feiert ersten Kantersieg Endlich war es wieder soweit. Die B-Jugend des TV Sulzfeld empfing ...
Haie starten mit Sieg ins Handballjahr 2018! TV Edingen – TSG 62 Weinheim 21:20 (11:9) Haie starten mit Sieg ins Handballjahr 2018! Nach der Winterpause und lediglich drei Trainingseinheite...

Kommentare