Kreisliga Pforzheim: Die 1b Vertretung überrollt die TSG Niefern beim 45 : 15 Heimsieg

HC Neuenbürg II – TSG Niefern 45:15.

Auch die HCN-Reserve sollte man im Titelrennen auf der Rechnung haben. Gestützt auf einen Mittelblock um Oliver Koziol, der fast nichts durchließ, und Konterspieler wie die Gerwig-Brüder legten die Buchberger gegen den überforderten Aufsteiger mit einer 12:1-Führung los wie die Feuerwehr. 20:5 stand es beim Seitenwechsel. Auch in Durchgang Nummer zwei ließ Neuenbürg bis zum Abpfiff kaum locker. Nico Gerwig stockte sein Trefferkonto gleich um elf Einschüsse auf, sein Bruder Tim steuerte sechs Tore bei. Auf Nieferner Seite stemmte sich Chris Buchholz (5) am heftigsten gegen die Schlappe.

Quelle: HC Neuenbürg

Das könnte dich auch interessieren:

Herren Kreisliga: Ein Thriller über 60 Minuten ... Herren Kreisliga: Ein Thriller über 60 Minuten - HSG Walzbachtal 3 - TG Neureut 2, 30:29 (15:17) HSG Walzbachtal 3 - TG Neureut 2, 30:29 (15:17) N...
TVE siegt gegen den bis dato ungeschlagenen Tabell...   TV Edingen – TV Oberflockenbach 22:19 (8:10) TVE siegt gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Oberflockenbach! Nach zule...
Saasemer drehen das Spiel nach einem Sechs-Tore Rü... Saasemer drehen das Spiel nach einem Sechs-Tore Rückstand HSC Bad Neustadt-TVG Großsachsen 27:29 (13:13) Der TVG Großsachsen holt mit dem 29:27 Au...
Tabellenführer eine Nummer zu groß Handball Damen 3. Liga Ost: HSG Gedern Nidda - TSV Birkenau 29:22 vom 11.11.2017 Tabellenführer eine Nummer zu groß Eine ausgeglichene zweite Hal...

Kommentare