Kreisliga Pforzheim: Die 1b Vertretung überrollt die TSG Niefern beim 45 : 15 Heimsieg

0
41
HC Neuenbürg 2000
www.hcn-2000.de

HC Neuenbürg II – TSG Niefern 45:15.

Auch die HCN-Reserve sollte man im Titelrennen auf der Rechnung haben. Gestützt auf einen Mittelblock um Oliver Koziol, der fast nichts durchließ, und Konterspieler wie die Gerwig-Brüder legten die Buchberger gegen den überforderten Aufsteiger mit einer 12:1-Führung los wie die Feuerwehr. 20:5 stand es beim Seitenwechsel. Auch in Durchgang Nummer zwei ließ Neuenbürg bis zum Abpfiff kaum locker. Nico Gerwig stockte sein Trefferkonto gleich um elf Einschüsse auf, sein Bruder Tim steuerte sechs Tore bei. Auf Nieferner Seite stemmte sich Chris Buchholz (5) am heftigsten gegen die Schlappe.

Quelle: HC Neuenbürg

Das könnte dich auch interessieren:

Weiblicher B-Jugend bleibt der ganz große Wurf lei... Weiblicher B-Jugend bleibt der ganz große Wurf leider verwehrt! Die Mannschaft bereitete sich seit dem 20. März intensiv auf die Qualifikation für ...
Baden-Württemberg-Oberliga wir kommen ! Baden-Württemberg-Oberliga wir kommen ! Nach einer langen und kräftezerrenden Saison, musste die neu formierte B1 vom Coach Alexander Bossert am Wo...
SGL trifft auf Gummersbach SGL trifft auf Gummersbach Die SG Leutershausen steht in der erste Runde des DHB-Pokals dem VfL Gummersbach gegenüber. Das Duell mit dem Bundesligi...
B-Jugend reist komplett und hoch konzentriert nach... B-Jugend reist komplett und hoch konzentriert nach Magdeburg Lennart Cotic beim Halbfinal-Rückspiel gegen Dormagen – Foto: Uwe Knebel Das Kribbel...