Die SGN will zurück in die Erfolgsspur

0
194

Die SGN will zurück in die Erfolgsspur

Handball-3.Liga: Sonntag um 17 Uhr in der Nußlocher Olympiahalle gegen HSG Dutenhofen-Münchholzhausen II

Nußloch. (bz) Aus zweierlei Hinsicht gibt es etwas gutzumachen für die Drittliga-Handballer der SG Nußloch am Sonntag um 17 Uhr. Zum einen wäre da die knappe 27:28-Niederlage aus dem Hinspiel beim jetzigen Gegner HSG Dutenhofen-Münchholzhausen II und zum anderen die Derby-Niederlage letzte Woche in Leutershausen.

„Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin Zweiter und wollen diesen Platz selbstverständlich auch verteidigen“, gab sich SGN-Trainer Christian Job bereits kurz nach Spielschluss in Leutershausen optimistisch bezüglich der kommenden Aufgabe.

Es ist zudem das erste Heimspiel für den Trainer-Rückkehrer, der bis zum Ende dieser Saison seinem alten Klub aushilft. „Ich bin überzeugt davon, dass wir eine bessere Körpersprache zeigen und eine größere Konzentration an den Tag legen“, setzt er den Hebel daran an, eine stärkere Mentalität bei seiner Sieben zu erzeugen. Dafür werden wie zuletzt mal wieder einige angeschlagene Akteure auf die Zähne beißen müssen und ihren Mann auf der Platte stehen.

Das könnte dich auch interessieren:

  Badenliga Männer      TSV Birkenau -  SG Stutensee-Weingarten  29:32  (15:18)  Das erste Herrenteam der SG Stutensee-Weingarten trat die ...
Wechsel auf der Trainerposition des Verbandsligate... SGSW-Damen trennten sich von Trainer Weichselmann (Foto: cls) Die eingefleischten Anhänger der ersten Damenmannschaft der SG Stutensee-Weingarten ...
Vorbericht: 20. Spieltag Vorbericht: 20. Spieltag Eine dreiwöchige Spielpause liegt hinter der Handballabteilung der TSG Eintracht Plankstadt, während der Faschingszeit hat...
Schwere Aufgabe in Nieder-Roden Schwere Aufgabe in Nieder-Roden Eigentlich ist es Frank Schmitt egal, auf welchem Tabellenplatz sein Team am Ende steht. Der Handballtrainer der SG...