35:17 Saisonauftaktsieg der TG Laudenbach gegen SpVgg Ilvesheim

0
213
TG Laudenbach
www.tgl-handball.de

35:17 Saisonauftaktsieg der TG Laudenbach gegen SpVgg Ilvesheim

Im ersten Spiel der Runde 2016/17 der 1. Kreisliga Herren Männer trafen die Laudenbacher auf die SpVgg aus Ilvesheim. Gestärkt durch die Ergebnisse der Vorbereitung legte die TG Laudenbach los wie die Feuerwehr. Vor allem Neuzugang Nischwitz auf der Halblinken Position schien durch die generische Abwehr kaum zu stoppen und bombte Tor um Tor. Der Angriff der Ilvesheimer hatte mit Buchner, Volk und Nischwitz auf Grund Ihrer Größe quasi die „Skyline von Manhattan“ vor sich und kam dementsprechend selten zum Abschluss. Die wenigen Würfe die Richtung Tor kamen wurden von einem stark aufgelegten Fischer zu Nichte gemacht. Beim 9:1 für die TGL nach 15 Minuten nahm der Gästecoach aus Ilvesheim eine Auszeit. Trainer Habermaier auf Laudenbacher Seite nutzte diese Gelegenheit um auf den einzelnen Positionen zu wechseln. Aber auch der zweite Anzug der Laudenbacher ließ dem Gegner keine Chancen und spielte aus einer konzentrierten und sehr stabilen Abwehr heraus erfolgreiche Angriffe. Bis zum Halbzeitpfiff baute Laudenbach die Führung auf 17:8 aus.

Die zweite Hälfte war ein Ebenbild der ersten. Die Laudenbacher Abwehrreihen waren kaum zu überwinden und das Angriffsspiel mit sehenswerten Spielzügen, die von nahezu allen Positionen erfolgreich abgeschlossen wurden, konstant und vom Gegner kaum zu verteidigen. Der Abstand wurde immer größer und nach 45 Minuten lag die TGL uneinholbar mit 26:11 in Führung. Ilvesheim war geschlagen und Laudenbach schaltete nun auch einen Gang zurück. Das sehr gut leitende Schiedsrichtergespann Schmich/Eger, das zwar einen ruhigen Abend hatte, aber in den wenigen kniffligen Situationen immer wieder seine Klasse bewies, pfiff beim 35:17 für Laudenbach ab.

Am kommenden Samstag um 17 Uhr kann die TGL bei der HG Oftersheim/Schwetzingen beweisen, dass sie solch eine starke Leistung auch in generischer Halle abrufen kann.

 

TG Laudenbach: Fischer, Schupp (2), Volk (5), Stangenberg (1), Pittner (3), Teurer, Nischwitz (13/6), Woitas (2), Buchner (2), Boppel, J. Hähnel (1), Jumic (2/1), Hacker (1), Sattler (3)

Das könnte dich auch interessieren:

  Badenliga Männer      TSV Birkenau -  SG Stutensee-Weingarten  29:32  (15:18)  Das erste Herrenteam der SG Stutensee-Weingarten trat die ...
Wechsel auf der Trainerposition des Verbandsligate... SGSW-Damen trennten sich von Trainer Weichselmann (Foto: cls) Die eingefleischten Anhänger der ersten Damenmannschaft der SG Stutensee-Weingarten ...
Vorbericht: 20. Spieltag Vorbericht: 20. Spieltag Eine dreiwöchige Spielpause liegt hinter der Handballabteilung der TSG Eintracht Plankstadt, während der Faschingszeit hat...
Schwere Aufgabe in Nieder-Roden Schwere Aufgabe in Nieder-Roden Eigentlich ist es Frank Schmitt egal, auf welchem Tabellenplatz sein Team am Ende steht. Der Handballtrainer der SG...