TSG Wiesloch mit wichtigem Sieg gegen Knielingen TSG Wiesloch – TV Knielingen 26:22 (13:9)

0
697

TSG Wiesloch mit wichtigem Sieg gegen Knielingen TSG Wiesloch – TV Knielingen 26:22 (13:9)

image2-1Zwei ganz wertvolle Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sicherten sich am Wochenende die Badenliga Herren der TSG Wiesloch gegen den TV Knielingen. Viel vorgenommen hatte sich das Team für das zweite Heimspiel im neuen Jahr, nach dem das erste gegen Birkenau missglückte. Wieder war mit dem TV Knielingen eine Topmannschaft aus der Badenliga zu Gast in der Stadionhalle Wiesloch. Verlor man das Hinspiel noch deutlich mit 31:20, glückte im Rückspiel die Revanche. Doch der Reihe nach.

Die TSG zeigte von Anfang an, dass sie das Spielfeld heute als Gewinner verlassen will.  Die TSG setzte die Vorgaben vom neuen Trainertrio Körner/Peitz/Groh in die Tat um und das Spiel gestaltete sich in der ersten viertel Stunde ausgeglichen (2:2, 4:4). Die dann folgende direkte rote Karte gegen Patrick Körner nach 15. Minuten, schockte die Weinstädter nicht. Von diesem Vorfall unbeeindruckte spielte die TSG ihr Spiel. Kämpfte in der Abwehr um jeden Ball und im Angriff traf man die richtigen Entscheidungen (7:6, 11:8). Verdient ging es mit einer 13:9 Führung zum Pausentee.

image1-1
Konzentriert ging es in die zweite Halbzeit und man baute die Führung aus (16:10 34. min). Der TSG gelang es das Tempo hoch zu halten und nicht wie allzu oft einzubrechen. Zwischenzeitlich führte die TSG sogar mit 7 Toren beim Stand von 23:16 in der 53. Minute. In den Schlussminuten kamen die Gäste nochmals auf 3 Tore heran, wurde der TSG Wiesloch aber nicht mehr gefährlich. So stand am Ende ein 26:22 Heimsieg für die TSG Wiesloch auf der Anzeigetafel.

Trainer Nico Groh nach dem Spiel: ,,Wir haben  heute aufgrund der mannschaftlichen Geschlossenheit gewonnen. In der Abwehr kompakt gestanden, im Angriff die richtigen Entscheidungen getroffen und sechzig Minuten als Team funktioniert.“

Am Wochenende ist die TSG Wiesloch spielfrei und hat nun Zeit sich zwei Wochen auf das Auswärtsspiel in Hardheim vorzubereiten.

Für die TSG spielten:

Tor: Böhler, S. Sauter

Feld: Müller, Ruß (13/4). Maier, M. Sauter (2), Messerschmidt (2), M. Meudt (1), J. Meudt (1), van de Locht (5), P. Körner (1), Wolfbeisz (1), Heim