SG Heddesheim nächste Runde mit Ur-Heddesheimer auf der Bank und weiterem Neuzugang

0
611
SG Heddesheim
www.sg-heddesheim.de

SG Heddesheim nächste Runde mit Ur-Heddesheimer auf der Bank und weiterem Neuzugang

Nachdem die SG Löwen kommende Saison bereits acht waschechte Heddesheimer Spieler, inklusive Spielertrainer aufbieten, setzt sich dieser Trend auch auf der Trainerbank fort. Mit Torsten Edinger konnten die Verantwortlichen der SG ihren Wunschkandidaten für die Co-Trainer Position verpflichten. “Als  Martin Doll erfuhr, dass Torsten in Viernheim aufhört, hat er uns (die sportliche Leitung) sofort angesprochen und innerhalb einer Woche konnten wir alles unter Dach und Fach bringen“ so Thomas Schmid. Der 34jährige war sehr überrascht von der Anfrage der Löwen, da zu diesem Zeitpunkt sein Abschied aus Viernheim noch nicht offiziell war. Drei Jahre betreute er bei den Südhessen die 1. Damenmannschaft, mit der er gleich im ersten Jahr die Badische Meisterschaft und somit den Aufstieg in die BWOL schaffte. Die SG Heddesheim  freut sich, Torsten, der als Spieler sämtliche Jugend der Löwen durchlaufen hat, wieder in seiner Heimat begrüßen zu dürfen.

Neben Doll und Edinger soll auch weiterhin Carsten Klavehn bei der sportlichen Entwicklung des Badenligisten weiterhelfen. „Da Carsten durch Beruf, DHB-, BHV-und Stützpunkttrainer und nebenbei noch Frau und zwei Kindern sehr eingespannt ist, werden wir in den nächsten Wochen besprechen, wie wir die weiter Zusammenarbeit gestalten“

Mit Fabian Medler konnte  die SG auch die Lücke am Kreis schließen, die sich nach der schweren Knieverletzung (Knorpelschaden) von Dominik Adam und dem Weggang von Tom Stiepani (der nach eigenen Angaben, berufsbedingt nur noch 1-2mal pro Woche trainieren kann)  am Kreis aufgetan hatte. Der 26jährige kommt vom Oberligisten TV Nieder-Olm zu den Löwen. „Fabian fühlte sich bereits im ersten Probetraining sehr wohl und passte sofort in die Mannschaft. Nicht nur sportlich sondern auch menschlich ein toller Typ“ äußerte sich Holger Badent begeistert von der Zusage des Modellathleten.