Landesliga Süd: Vorschau HSG Weingarten / Grötzingen : TV Wössingen

0
453
HSG Weingarten/Grötzingen
www.hsg-wg.de

Bereits am Samstag, den 11.01.2014, beginnt für die HSG Weingarten / Grötzingen die Rückrunde in der Landesliga. Dabei kommt es zum brisanten Kreisderby gegen den TV Wössingen, das auch in der Vergangenheit immer wieder die Zuschauer elektrisiert hat. Wössingen kommt als Tabellendritter mit nur einem Punkt Rückstand zum Tabellenplatz 2, der eventuell zur Relegation berechtigt. Die Mannschaft wird sicher alles daran setzen, diese hervorragende Ausgangsposition für die Rückrunde zu behalten. Dieses Vorhaben will aber die HSG Weingarten / Grötzingen durchkreuzen. Der Gastgeber wird mit vollem Engagement versuchen, sich für die Niederlage zum Rundenauftakt in Wössingen zu revanchieren und die guten Heimauftritte der letzten Dezemberwochen mit Siegen gegen Neuhardt und LiHoLi fortzusetzen. Einen besonderen Reiz hat die Begegnung durch das Zusammentreffen der Kaupa-Brüder Marcel auf Wössinger und Tim auf Weingartener Seite, wobei das „Kaupa-Festival“ durch Vater Bodo abgerundet wird, der als Trainer der HSG nichts anderes als einen Heimsieg seiner Truppe sicherstellen will.

Deshalb, liebe Zuschauer, unterstützt unsere Mannschaft bei diesem interessanten und für die Rückrunde wegweisenden Spiel. Die HSG ist derzeit mit 14 : 12 Punkten Tabellensechster und kann bei einem Sieg bis auf zwei Punkte an Wössingen herankommen; bei einer Niederlage würde aber angesichts der sehr engen Tabellensituation ein Abrutschen ins hintere Mittelfeld drohen, was die Mannschaft unbedingt vermeiden will. Damit liegen alle Zutaten für ein interessantes und spannendes Handballspiel vor.

Quelle: HSG Weingarten / Grötzingen