Männliche D1-Jugend SG Pforzheim Eutingen – TSV Rintheim 32:6 (13:0)

0
705
SG Pforzheim / Eutingen
www.sg-pforzheim.de

D1 wird vorzeitig Kreismeister und Staffelsieger!!

Bereits zwei Spieltage vor Rundenende konnte sich die D1 den Kreismeistertitel in Pforzheim und dem Enzkreis und gleichzeitig auch den Staffelsieg der Leistungsstaffel Pforzheim/Karlsruhe sichern. Mit 32:0 Punkten liegen wir weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze.

War die Abwehrleistung im letzten Spiel nicht gut, zeigten die Jungs sehr zum Leidwesen des Gegners ihre beste Abwehrleistung der Saison. Mit einem 13:0 wurden die Seiten gewechselt. Bis zum 18:0 konnte Yannick Schwarz seinen Kasten sauber halten. Durch einen 7-Meter erzielte Rintheim das umjubelte 18:1. Lautstark unterstützt von der A-Jugend Bundesligamannschaft der HSG Würm-Mitte, die anschließend gegen unsere A-Jugend gespielt hat, konnte Rintheim beim 22:2 einen weiteren Treffer erzielen. Bis zum Endergebnis von 32:6 kamen noch einige Treffer dazu. Gegen Ende des Spiels durfte Felix Diefenbacher nach einer langwierigen Verletzung seine ersten Minuten in der Saison bei uns mitspielen. Hierbei konnte er sein Potential bereits andeuten.

Tor: Yannick Schwarz – Feld: Jonas Beyer 3, Tim Faeser 4, Florian Khan 6, Nico Schöttle 3, Dominik Grosshans 7, Tim Schweikert 6, Lukas Süsser, Felix Diefenbacher 3.

Quelle: SG Pforzheim / Eutingen