Schlechter Saisonstart für die männliche B-Jugend der SG Pforzheim/Eutingen

0
266
SG Pforzheim / Eutingen
www.sg-pforzheim.de

Baden-Württemberg-Oberliga 

Männliche B1-Jugend 

SG Pforzheim/Eutingen – HG Oftersheim/Schwetzingen 15:24 (6:9) 

Einen denkbaren schlechten Saisonstart erwischte unsere B1-Jugend in der heimischen Konrad-Adenauer-Halle gegen den badischen Dauerrivalen aus Oftersheim/Schwetzingen. Nach einer sehr durchwachsenen und von Verletzungen geprägten Saison-Vorbereitung war den Jungs von SG-Coach Alexander Bossert die Nervosität auf der Platte merklich anzusehen. So entwickelte sich zu Beginn eine von technischen Fehlern geprägte Partie, die bis zum 9:9 in der 30. Minute auf Augenhöhe stattfand. Ein nahezu unerklärlicher Einbruch mit überhasteten Abschlüssen auf SG-Seite ließ die Gäste aus der Kurpfalz mit sechs Toren in Folge innerhalb von fünf Minuten auf 9:15 vorentscheidend davon ziehen. Die Jungs um SG-Kapitän Torsten Anselm hatten dem Zwischenspurt der Gäste leider nichts mehr entgegen zu setzen und mussten sich demnach verdientermaßen mit 15:24 geschlagen geben. Am kommenden Sonntag geht die Reise ins schwäbische Bietigheim zum ersten Auswärtsspiel der Saison 2020/2021. Zeit zurück in die Spur zu finden! 

Es spielten: Moritz Luckert und Antonio Koschetschka-Boos (Im Tor), Oliver Schmitt (3), Michel Bodenbach (1), Mika Fischer (7/3), Faro Giuliano (1), Torsten Anselm (2), Matthis Krauth, Philipp Fries, Tim Fitterer, Henning Falk, Jannis Pfannendörfer, Daniel Kühn (1).