Hossa – Handball – Turnier 2013

0
644
TV Neuthard www.tv-neuthard.de/abteilungen/handball/

Sein 16. Hossa – Handball – Turnier veranstaltete der TV Neuthard am Wochenende auf dem Waldsportplatz.

30 Herren- und 25 Damenmannschaften waren angereist um auf dem Waldsportplatz ihre Zelte aufzuschlagen und ein Wochenende Handball und Party pur zu erleben. Die Eröffnungsparty am Freitagabend war bereits sehr gut besucht. Die AH Mannschaften der HSG Linkenheim/Hochstetten/Liedolsheim, der HSG Bruchsal/Untergrombach, des TV Neuthard 1 und des TV Neuthard 1a trugen parallel ein Mini-Turnier aus. Bis in die frühen Morgenstunden war dann Party und Tanz angesagt.

 Am Samstag um 10 Uhr begann dann das Hauptturnier. Der Rasen des Waldsportplatzes war dank der ehrenamtlichen „Greenkeeper“ in hervorragendem Zustand und der Wald rings um den Platz spendete den entsprechenden Schatten, so dass trotz der hohen Temperaturen guter Handballsport geboten werden konnte.

Ab 18:00 Uhr begann dann das „Mitternachts-Mixed-Turnier“. 30 gemischte Mannschaften spielten unter Partybeats bis Mitternacht um den Sieg. Dabei zählten die von Frauen erzielten Tore doppelt, was von einigen Teams clever umgesetzt wurde.  Die „Handballerinas“ mit den Herren des TV Kandel konnten das Team aus HSG Aschaffenburg /  TV Mörstadt im Endspiel bezwingen und das imageträchtige Turnier für sich entscheiden. Das kleine Finale um den 3. Platz entschied die TG Neureut / TG Biblis vor der Mannschaft  TV Knielingen / TV Niederbühl.

Am Sonntag wurde das Haupt-Turnier mit der Zwischen– und Endrunde fortgeführt. Trotz anstrengender „Hossa Party“ in der Nacht, waren die Mannschaften pünktlich an Start und absolvierten ihr anstrengendes Pensum. Im Damenturnier siegte die HSG Aschaffenburg 08 vor dem TSV Edigheim. Den dritten Rang sicherten sich die Damen der TG Neureut vor der SG Crummstadt/Goddelau. Das Herrenturnier beherrschte das Team der HSG Ettlingen/Bruchhausen,  das im Endspiel den TSV Edigheim bezwang. Die Herren von der TG Neureut siegten im kleinen Finale gegen die SG Crummstadt/Goddelau und sicherten sich den 3. Rang.

Der TV Neuthard bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften für ihre faire Spielweise, auch für das kameradschaftliche Verhalten auf und neben den Spielfeldern, sowie bei allen Helfern, die während des Turniers eifrig geholfen haben.