HCN 2000 mit Planungen für die neue Verbandsliga – Umbruch steht bevor !

0
911
HC Neuenbürg 2000
www.hcn-2000.de

HCN 2000 mit Planungen für die neue Verbandsliga 

Der HC Neuenbürg 2000 wird nach 10-Jahren Badenliga Zugehörigkeit den Weg in die neu eingerichtete Verbandsliga antreten müssen. Bei noch vier ausstehenden Spielen ist der Nicht-Abstieg nur noch theoretisch möglich.

„Ein Abstieg muss nicht immer negativ sein, es bedeutet auch die Chance für einen Neuanfang, – für die neue Saison ist es uns gelungen hochkarätige Neuzugänge zu verpflichten und so den notwendigen Umbruch einzuläuten“, – so der Erste Vorsitzende  Rainer Sorg. Bei einigen Abgängen wird sich natürlich dadurch das Gesicht der Mannschaft  wesentlich verändern. Dem stehen bisher 5 Neu-Zugänge entgegen. Zudem wird Roni Mesic ein weiteres Jahr als Trainer beim HCN 2000 tätig sein.

Bild 1000 - Timo Bäuerlein
Timo Bäuerlein

Für die kommende Runde wird Timo Bäuerlein für den HCN auf Torejagd gehen. Der technisch versierte Mittelmann der momentan noch beim TV Knielingen spielt soll Lars Johann ersetzen der wegen der beruflicher Belastung, und einem Auslandsaufenthalt, den HCN verlassen wird.

 

 

Bild 1001 - Jochen-Werling
Jochen Wehrling

Mit dem sprunggewaltigen Linkshänder Jochen Wehrling – ebenfalls vom TV Knielingen, ist es dem HCN gelungen die rechte Seite neu zu besetzen. Denn David Mönch und Janick Nölle machen eine Spielpause, da auch Sie Ihre berufliche Zukunft in den Vordergrund stellen wollen.

 

 

 

Bild 1002 -Georg Kern
Georg Kern

Weiterhin komplettiert das neue Team der 22-Jährige Georg Kern von der SG Pforzheim/ Eutingen. Dieser hat mit seinen noch jungen Jahren einiges an Erfahrung und wird sicherlich die Abwehr stabilisieren und seine Gefährlichkeit an der Kreisposition zeigen. Ersetzt werden soll damit Oliver Koziol der studienbedingt nicht weiter beim HCN trainieren kann, dem Verein aber erhalten bleibt. Auch Kreisläufer Mirek Durajka wird den Verein verlassen.

 

 

 

Bild 1003 -Kevin LANGJAHR
Kevin Langjahr

Ein Wiedersehen gibt es mit Rückraum-Shooter Kevin Langjahr, der nach 2-jährigem Aufenthalt beim TV Bretten wieder zum HCN zurückkehrt. Interessant hierbei ist nicht nur seine Wurfstärke sondern auch die Erkenntnis dass die Brüder Marco und Kevin Langjahr dann das erste Mal zusammen in einer Mannschaft spielen werden.

 

 

 

 

 

Bild 1004 -
Matej Petrovic

 

Eine kleine Überraschung gab es mit der Personalie Matej Petrovic. Der ehemalige Torhüter des 2. Ligisten RK Slatina (Kroatien) ist eher zufällig nach Neuenbürg gekommen. Die HCN-Verantwortlichen zögerten jedoch nach einigen Trainingseinheiten keine Sekunde und konnten ihn zu einem Wechsel bewegen.

Zu verdanken hat der HCN 2000 einige dieser Verpflichtungen den Verbindungen von Marco Langjahr, der im Hintergrund die Fäden knüpfte und seit einiger Zeit die Planungen für die kommende Runde mit gestaltet.

Ein Wehrmutstopfen ist, das mit Tim Klarmann, der seine aktive Karriere beendet, ein Eigengewächs für die erste Mannschaft nicht mehr auflaufen wird. Lange Jahre hat Tim wesentlich zu den Erfolgen des HCN 2000 beigetragen. Auch Michael Kuhl möchte kürzer treten da er sowohl beruflich als auch privat mit seinen 3 Kindern gefordert ist, – und auch eine schöpferische Pause einlegen möchte.

Bei den Abgängen bedankt sich der Verein für die lange Treue und wünscht allen Spielern Gesundheit und alles Gute für die Zukunft.