Wichtiger Punktgewinn

0
139
TG Neureut

Damen Landesliga: Wichtiger Punktgewinn – SG MTV/Bulach Karlsruhe : TG Neureut 2 24:29 (11:12)

SG MTV/Bulach Karlsruhe : TG Neureut 2 24:29 (11:12)
In den ersten Spielminuten lies die Neureuter Mannschaft ihr Potenzial noch etwas versteckt. Die Gastgeberinnen der Spielgemeinschaft MTV/Bulach verteidigten eine konsequente Führung und die Neureuter Damen kämpften Stück für Stück um den Ausgleich. Dabei musste die Mannschaft in der Anfangsphase mehrere 7-Meter-Freischüsse hinnehmen und zu häufig fanden die Gegnerinnen die Lücken der Neureuter Abwehr. Doch vor allem in den letzten 10 Minuten der ersten Spielhälfte brachte die Mannschaft Bewegung ins Spiel und erarbeitete sich einige Torchancen. In Minute 28 gelang dann der Ausgleich, der das Spiel drehte. Mit einer knappen Führung von 11:12 Toren gingen die Neureuterinnen in die Halbzeitpause. Für die zweite Hälfte der Partie wurde sich klar vorgenommen, jetzt nichts mehr zu verschenken. Die Ansage lautete, im Angriff sichere Bälle zu spielen und möglichst lange im Ballbesitz zu bleiben, bis sich eine tatsächliche Torchance ergibt. Die Führung wurde dadurch stetig ausgebaut und hinzu kamen einige Konter-Erfolge, die für den nötigen Abstand auf der Punktetafel sorgten. Die Neureuter Damen konnten sich am Ende des Spiels mit 24:29 Toren über einen klaren Sieg freuen und haben jetzt eine 4-wöchige Spielpause vor sich, in der sie Kraft und Energie tanken werden, um die letzten drei Spiele zu bestreiten. Wir bedanken uns für die Unterstützung und würden uns freuen, am 17.03.2019 um 14 Uhr in eigener Halle wieder ein paar Zuschauer begrüßen zu dürfen.  Für die TG spielten: Lilian Fischer (TW), Leonie Dahnert (TW), Melanie Presler, Viola Langer (11/2), Hannah Thielager, Doreen Schukraft, Martina Pyko (3), Eva Karpf (2), Jana Dickebohm (5), Sabrina Crocoll, Alice Pawletta (2), Antje Bremer (5), Anja Ihle (1)