TV Gondelsheim – SG Odenheim/Unteröwisheim 24 : 36 (11:20)

0
423
SG Odenheim/Unteröwisheim

Am letzten Spieltag der laufenden Handballsaison sicherte sich unsere 1. Männermannschaft die ausgespielten Punkte mit einem überragenden Start/Ziel-Sieg gegen die Gastgeber aus Gondelsheim und somit auch den 4. Tabellenplatz. Die Mannschaft hat keine der letzten 7 Begegnungen verloren, und belegt somit in der Rückrundentabelle Platz 2 nach Kreismeister Hambrücken/Weiher.
Da unsere 1. die Gastgeber von Beginn an dominierten, ist dieser letzte Sieg auch in dieser Höhe absolut gerechtfertigt. Nach Anpfiff der Partie lagen wir bereits mit 4 Toren in Führung, ehe Gondelsheim der erste Treffer gelang. Beim Spielstand von 6:9 aus Sicht der Gastgeber wäre es vielleicht nochmals möglich gewesen die Partie offen zu gestalten, mit einem erneuten 4:0-Lauf bauten wir die Führung allerdings auf 6:13 aus, so dass die Partie zu diesem frühen Zeitpunkt beinahe schon entschieden war. Hervorzuheben ist hier besonders die Flügelzange Dominik Mülbaier (10/3) und Philip Kratz (8), die mit ihren Gegenstoßtreffern die Gegner ein ums andere Mal annähernd zur Verzweiflung trieben. Hinzu kam dann noch ein glänzend aufgelegter Dominik Senn (8/1), der mit seinen Toren aus dem Rückraum für einen besonderen Schuss Gefährlichkeit sorgte. Da wir den Druck auf den Gegner sowohl in der Abwehr als auch im Angriff permanent hoch hielten, betrug unser Vorsprung dann zum Halbzeitpfiff bereits 9 Treffer (11:20). In Durchgang 2 konnten wir beinahe nahtlos an die Leistung in Hälfte 1 anknüpfen und die Partie schließlich verdient mit 12 Treffern Vorsprung für uns entscheiden.

Gegen Gondelsheim spielten:
Dominik Weigele (TW), Andreas Grimm (TW), Steffen Ent (3), Simon Hess, Sebastian Weber (2), Philip Kratz (8), Jens Kessler (1), Dominik Senn (8/1), Christian Bloch (2), Tobias Bloch (1/1), Dominik Mülbaier (10/3), Sandro Blank (1)

Quelle: www.tv-odenheim.de/handball_spielberichte.php