TV Brühl beim BW-Pokal knapp gescheitert

0
176
TV Brühl 1912

TV Brühl beim BW-Pokal knapp gescheitert

Im BW-Pokal der weiblichen A-Jugend hatte es der TV Brühl, als Badischer Meister, mit denen aus Südbaden und Württemberg zu tun. Gleich im Austaktspiel in Kornwestheim spielte der TVB gegen die SF Schwaikheim. Hier unterlagen sie etwas unglücklich mit 26:28. Dem Spielverlauf und den gezeigten Leistungen nach, hätte der Sieger eigentlich Brühl heißen müssen, aber vergebene Torchancen und fehlende Konstanz bei den Torhüterleistungen brachten die Württembergerinnen letztlich auf die Siegerstraße. Lag der TVB zur Halbzeit noch mit 13:11 in Front, so genügten den SF einige Minuten der Unachtsamkeit zu Beginn der zweiten Hälfte, um die Partie zu drehen. Kurz vor Spielende, als Brühl sich längst wieder gefangen hatte, verhinderten kleinliche Regelauslegungen der Schiedsrichter ein anderes Endergebnis.

Im zweiten Spiel gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach war von Beginn an zu erkennen, daß die SG an diesem Tag kein ernsthafter Gegner war. Der 32:21 Erfolg entsprach den gezeigten Leistungen.

Im abschließenden Spiel schlug Schwaikheim Kappelwindeck/Steinbach mit 34:23 und holte sich damit den Siegerpokal.

TV Brühl: A. Böhrer, A. Göbel; Patzschke (6), P. Lederer (13/5), V. Böhrer (7), Korn (1), van de Kamp (6), Röllinghoff (18/1), D. Göbel (6), A. Lederer (1).

ako

Das könnte dich auch interessieren:

Verdienter Arbeitssieg! BWOL Männer SG Heddesheim I gegen TSV Blaustein29:27   Verdienter Arbeitssieg! Die ersten Punkte sind unter Dach und Fach. Die Fans, ...
Gelungenes Heimdebüt Gelungenes Heimdebüt HSG Lussheim vs. HSG St. Leon/Reilingen 2 – 31:27 (15:14) Ein gelungenes Heimdebüt feierten die Herren der HSG Lusshe...
SG Pforzheim/Eutingen – JSG Balingen/Weilstetten  ... SG Pforzheim/Eutingen – JSG Balingen/Weilstetten  22:20  (12:13) Spannend und erfolgreich gestalteten unsere B-Jugend Schützlinge ihren Auftakt geg...
MSG Groß-Bieberaau/Modau-TVG Großsachsen 23:27 (10... Großsachsen holt verdient die ersten Punkte MSG Groß-Bieberaau/Modau-TVG Großsachsen 23:27 (10:14) Die Freude nach der Partie war immens groß. I...