TSG Wiesloch – TSV Birkenau 2

0
215
TSV Birkenau www.tsvbirkenau.de

Handball Badenliga Damen

TSG Wiesloch – TSV Birkenau 2

Zu Beginn der Partie agierten die Birkenauer Badenliga-Damen etwas unsicher und so gerieten Sie bis zur 13 Minute 7:2 in Rückstand. In dieser Phase schaffte es das junge Birkenauer Team sich wieder bis zum 9:7 heran zu kämpfen. Diesen 3 Tore Rückstand konnte die Mannschaft von Emil Hofmann erst kurz vor der Halbzeit auf 15:14 verkürzen. Nach der Pause kämpften die Birkenauerinnen weiter. Sie arbeiten unermüdlich in Angriff und in der Defensiven, so dass sie in der 46 min. erstmals mit 20:21 in Führung gehen konnten. Leider schmolz dieser Vorsprung durch übereilte Torabschlüsse und einige Fehlpässe wieder dahin und so legte die Wieslocher Damen in der 53 min. wieder mit 25:23 vor. Dann überschlugen sie die Ereignisse. Nach einer Reklamation von Emil Hofmann gegenüber den Schiedsrichtern gab es zuerst eine Verwarnung und dann eine Zeitstrafe für den Birkenauer Trainer. Ab diesem Zeitpunkt agierten die Schiedsrichter leider etwas einseitig und trafen nicht nachzuvollziehende Entscheidungen. So spielten die TSV-Mädels teilweise nur noch mit 3 Feldspielerinnen und es war trotz dem Kampfgeist und dem Siegeswillen der Mannschaft unmöglich zum Ende Punkte in Wiesloch mitzunehmen. So mussten sich die Damen 2 des TSV Birkenau gegen die TSG Wiesloch 30:26 geschlagen geben.