Samstags-Handballkrimi beim TuS Ottenheim

0
177
HSG St. Leon/Reilingen
www.hsg-jsg-stleon-reilingen.de

Samstags-Handballkrimi beim TuS Ottenheim
Baden-Württembergische Oberliga: TuS Ottenheim gegen HSG St.Leon/Reilingen

Für unsere Damen stand am Wochenende das Auswärtsspiel in Ottenheim auf dem Plan. Jeder der auf ein interessantes Spiel hoffte, wurde an diesem Tag nicht enttäuscht. Gerade am Ende war die Partie an Spannung nicht mehr zu übertreffen. Nach einer schwachen ersten Halbzeit, war in der zweiten Hälfte eine klare Leistungssteigerung unseres Teams zu erkennen. Doch leider musste das Team um Gutsche sich letztlich mit einem Unentschieden zufrieden geben, was gefühlt ein verlorener Punkt war.

Den klar besseren Start in die Partie erwischten die Gastgeber, obwohl sich dies auf der Anzeigetafel zunächst einmal kaum bemerkbar machte. Der psychologische Vorteil lag klar auf der Heimseite, welcher im Laufe der ersten Halbzeit zu Nutze gemacht wurde. Über die Spielstände von 3:3, 8:5 und 11:6 waren die Ottenheimerinnen langsam aber sicher mit bis zu fünf Treffern in Front gegangen. Ab der zwanzigsten Spielminute starteten dann die HSGler die Aufholjagt. Teamgeist war der ausschlaggebende Punkt aus dem man sich die Kraft holte sowohl die Abwehr neu und stabiler zu stellen, als auch den Angriff wohlüberlegter und erfolgreich abzuschließen. Eine knappe Minute vor dem Halbzeitpfiff glichen die Gäste so auch wieder aus. Leider verpasste man es den letzten kurzen Angriff der Damen aus Ottenheim zu unterbinden und musste so mit einem 15:14 in die Kabine gehen.

Die Gastgeber durften die zweite Halbzeit mit einem Angriff starten und nutzen diesen Vorteil, um mit einem weiteren Treffer den Vorsprung etwas auszubauen. Zu spüren war, dass unsere Damen endlich ins Spiel gefunden hatten und sich zu keiner Zeit aufgegeben hatten. Auch wenn man im Vergleich zum Gegner oftmals in Unterzahlt agieren musste. Teilweise nur noch zu viert auf dem Spielfeld brachte man die Unterzahl meist unbeschadet über die Zeit. Das Zusammenspiel von Abwehr und Torfrau war nun ebenfalls besser eingestellt, sodass auch der ein oder andere Konter eingeleitet werden konnte. Das Spiel war bis zum Ende stets offen und an Spannung nicht zu übertreffen. Jede positive Aktion und jedes Tor wurde gefeiert, um die Emotionen hoch zu halten. Beim Erreichen der 57. Spielminute, hatten sich unsere Frauen wohlverdient einen zwei Tore Vorsprung erarbeitet. Doch gerade in dieser Phase trafen die Unparteiischen zwei ausschlaggebende Entscheidungen gegen die HSG, sodass man zum Einen wieder in Unterzahl das Spiel beenden musste und zum Anderen nicht die Möglichkeit erhielt den Angriff abzuschließen. So hatten die Damen aus Ottenheim die Chance sich wieder auf ein Unentschieden heranzuspielen, welche sie schließlich auch nutzten. So trennten sich die Mannschaften am Ende mit einem 26:26.

Es spielten: K.Jacobi u. L.Pavic (beide Tor), L.Gottselig (3), E.Zinser (1), S.Müller, W.Heck, J.Pahl (2), J.Vetter (3), L.Strifler (4), S.Kerle (6/4), C.Wiedemann (3/2), S. Schulz (1) und C.Baum (3)

Das nächste Spiel unsere Damenmannschaft steht am Sonntag, den 23.10.2016 um 16 Uhr im Harres gegen den TSV Bönnigheim an. Bönnigheim hat bisher noch kein Spiel verloren und ist mit Sicherheit gewillt dies auch so aufrecht zu erhalten. Unsere HSG wird alles daran setzen sich so gut als möglich vorzubereiten, um auch bei dieser Partie überzeugen zu können und die Siegesserie der Gäste zu unterbrechen. Wir freuen uns auf den Rückhalt unserer Fans und hoffen auf viel Unterstützung von den Zuschauerreihen.

Das könnte dich auch interessieren:

Desolate Leistung zum Jahresauftakt Desolate Leistung zum Jahresauftakt HSG St. Leon/Reilingen 2 vs. HSG Lussheim – 33:20 (19:10) Scheinbar noch in der Winterpause verweile...
Sieg nach der Winterpause Sieg nach der Winterpause HSG Bergstraße vs. HSG Lussheim – 16:19 (10:8) Mit einem Auswärtserfolg starten die Damen der HSG Lussheim in ...
Ein Spiel voller Höhen und Tiefen  Ein Spiel voller Höhen und Tiefen  Eine durchaus vermeidbare Niederlage mussten die Handballerinnen des TSV am Sonntag gegen die SG Heddesheim eins...
Vorbericht: 15. Spieltag Vorbericht: 15. Spieltag Ein erfolgreicher Spieltag liegt hinter den Wölfen aus Plankstadt. Sowohl die erste, als auch die zweite Mannschaft konnte...