Rhein-Neckar-Löwen – SG Pforzheim/Eutingen 30:17 (15:7)

0
147
SG Pforzheim / Eutingen
www.sg-pforzheim.de


Schwer unter die Krallen kamen unsere Pforzheimer Jungs beim Auswärtsspiel gegen die Junglöwen aus Kronau/Östringen. Entsprechend einfach ist die Geschichte des Spiels dann auch erzählt. Egal ob offensiv, defensiv, in Überzahl oder Unterzahl, die Pforzheimer Defensive wusste den drohenden Angriffswellen des Löwen-Nachwuchses wenig bis gar nichts entgegen zu setzen. Auch im Angriffsspiel war viel zu viel Sand im Getriebe, um den Gelbhemden an diesem Tage ernsthaft gefährlich werden zu können. Mit 30:17 endete das badischer Derby demnach auch in der Höhe verdient, sodass nach Aufbereitung der Löwen-Partie in vierzehn Tagen das wichtige Heimspiel gegen den Tabellen-Nachbarn TV Bittenfeld auf dem Programm steht.
Es spielten: Moritz Luckert und Yannick Schwarz (Im Tor), Vincent Virzi (1), Charlie Gates, Matthis Krauth (1), Nico Schöttle (10/4), Philipp Wanner (2), Lars Hauler (1), Torsten Anselm (2), Silas Schneider, Max Volkmann, Bastian Meißner, Vincent Brenner.