Kreisliga Pforzheim Damen: Damen gewinnen bei der SG Niefern/Mühlacker mit 9:15 Toren !

0
222
Bild 4000
Ein Team, ein Ziel, der Aufstieg in die Landesliga ist geschafft. 

Der frischgebackene Kreisligameister hatte mehr Probleme mit dem Spielgerät als mit den Gastgebern. Glücklicherweise bekamen die Einheimischen mit dem Gummiball auch keinen richtigen Wurf zustande und so entwickelte sich in der ersten Hälfte ein Spiel auf niedrigem Niveau.

Torhüterin Patty Paul hielt gewohnt zuverlässig und irgendwie gelangen dem HCN auch  7 Tore in der 1. Halbzeit. Wer dachte nach dem Wechsel würde Besserung eintreten, sah sich getäuscht. Alles auf den Ball zu schieben wäre auch nicht richtig. Teilweise stand sich das Team auch selbst im Wege. Am Ende hat es gereicht und die Mädels und das Trainerteam freuen sich auf die neue Aufgabe in der Landesliga.

HCN 2000: Patricia Paul, Valerie Buch (Tor), Alissa Brischiggiaro, Bianca Schäfer, Sarah-Kim Lehmann (1), Christine Sorg (2), Melanie Kicherer (2), Jasmin Walter (2/2), Anna Eschwey (1), Kristina Chudzik (1), Meike Sigloch (5), Claudia Essig (1), Sarah Bürkle.

Das könnte dich auch interessieren:

  Badenliga Männer      TSV Birkenau -  SG Stutensee-Weingarten  29:32  (15:18)  Das erste Herrenteam der SG Stutensee-Weingarten trat die ...
Wechsel auf der Trainerposition des Verbandsligate... SGSW-Damen trennten sich von Trainer Weichselmann (Foto: cls) Die eingefleischten Anhänger der ersten Damenmannschaft der SG Stutensee-Weingarten ...
Vorbericht: 20. Spieltag Vorbericht: 20. Spieltag Eine dreiwöchige Spielpause liegt hinter der Handballabteilung der TSG Eintracht Plankstadt, während der Faschingszeit hat...
Schwere Aufgabe in Nieder-Roden Schwere Aufgabe in Nieder-Roden Eigentlich ist es Frank Schmitt egal, auf welchem Tabellenplatz sein Team am Ende steht. Der Handballtrainer der SG...