Die SGSW startet in der Badenliga gegen den TV Hardheim in die Rückrunde

0
160
SG Stutensee-Weingarten
http://www.sgsw.de

Badenliga Männer

SG Stutensee-Weingarten  :   TV Hardheim

Sonntag, 16. Dezember 17:00 Uhr Sporthalle Blankenloch

 

(es) Die Vorrunde der Badenliga ist bei den Männern bis auf einige Nachholspiele beendet und die Jungs der SG Stutensee-Weingarten liegen mit 12:14 Punkten auf dem sechsten Rang. Nach den letzten Spieltagen, an denen die Sieben von Trainer Steffen Bechtler trotz guter Leistung Punkte abgegeben hat, kann man etwas Bilanz ziehen und eine kleine Vorschau auf die Rückrunde halten.

Die SGSW startete auswärts hervorragend in die neue Saison und hat dort durchwegs überzeugt. Die Bechtler Truppe kam aber zuhause nicht richtig ins Rollen. Gegen den Neuling TSG Plankstadt sah man schon wie der sichere Sieger aus, gab aber in der Schlussphase das Geschehen noch aus der Hand. Leider entsprach die Punkteausbeute in den eigenen Hallen während der gesamten Hinrunde nicht den Vorstellungen der Verantwortlichen der SG und auch nicht der Fans. So hatte man den haushohen Favoriten aus Heidelsheim/Helmsheim fünfzig Minuten auf der Verliererstraße, verlor aber in den letzten zehn Minuten vollkommen den Faden und musste sich in letzter Sekunde sogar noch mit einem Tor geschlagen geben. Im letzten Heimspiel der Vorrunde schlug sich die Bechtler Truppe bravourös gegen den nächsten Favoriten, den HC Neuenbürg, ging aber durch eigene Fehler erneut leer aus, wenn auch knapp. Dass in dem Team mehr Potenzial steckt, als es in einigen der dreizehn Partien in der Hinrunde zeigen konnte, beweisen die drei Begegnungen in der „Englischen Woche“. Dort hat man zuhause Birkenau und Viernheim, die beide ebenfalls zum Kreis der Titelfavoriten zählen, abgefertigt und anschließend auch noch in Hockenheim beide Punkte entführt. Fazit aus der Hinrunde: In der Mannschaft steckt noch eine Menge Luft nach oben.

Die Rückrunde beginnt für die SGSW am Sonntag, 16. Dezember um 17:00 Uhr in der Sporthalle Blankenloch. Fans und Team empfangen dann den TV Hardheim. Zum Auftakt der neuen Saison hatte man gegen die Sieben aus dem Tauberkreis einen hervorragenden Start hingelegt. Der 26:33 Erfolg der Bechtler Schützlinge zählt nun aber nichts mehr, denn beide Mannschaften haben sich inzwischen weiterentwickelt. Der TVH ist im fränkischen Odenwald beheimatet und trägt im Moment in der Badenliga die „Rote Laterne“. Trainer Bechtler ist erfahren genug, um zu wissen, dass es für jede Mannschaft schwer ist gegen Teams aus dem Tabellenkeller anzutreten. Hardheim hat in den letzten Wochen durch überraschende Ergebnis auf sich aufmerksam gemacht. Am vergangenen Spieltag verlor die Truppe von Karlheinz Pauler zuhause recht unglücklich 33:35 gegen Wiesloch. Eine Woche davor knöpfte die Sieben aus dem Erfttal dem HSV Hockenheim einen Punkt ab. Zwei weitere Unentschieden erzielten die Franken in Viernheim und zuhause gegen Knielingen. Den größten Coup landete der TVH gegen den haushohen Favoriten TSV Birkenau, dem man in Hardheim beide Punkte abnahm. Bei den neun Niederlagen befinden sich nur drei aus der Kategorie „deutlich“. Die anderen Begegnungen gaben die Pauler Schützlinge recht unglücklich mit einer Differenz von einem oder zwei Treffern ab.

Die Spielgemeinschaft wird gegen den Tabellenletzten nicht gerade im Vorbeigehen die Punkte ergattern, sondern wird ordentlich Gas geben müssen. Spielmacher Marvin Morlock und seine Kameraden werden mit voller Konzentration zu Werke gehen müssen. Steffen Bechtler wird von seinem jungen Team verlangen, dass es gegenüber den Begegnungen gegen Neuenbürg, Wiesloch und Heidelsheim über die volle Distanz Leistung bieten muss. Vor allem gilt es für jeden Einzelnen, die hohe Fehlerzahl zu vermeiden und die Chancenverwertung klar zu verbessern. Die SGSW will mit dem ersten Spieltag erfolgreich in die Rückrunde starten und hofft, dass möglichst viele Fans dem Team in Blankenloch den Rücken stärken.

Das könnte dich auch interessieren:

Vorbericht: 15. Spieltag Vorbericht: 15. Spieltag Ein erfolgreicher Spieltag liegt hinter den Wölfen aus Plankstadt. Sowohl die erste, als auch die zweite Mannschaft konnte...
1. Mannschaft: Erfolgreicher Start ins neue Jahr; ... 1. Mannschaft: Erfolgreicher Start ins neue Jahr; Heimerfolg gegen Knielingen In einer engen und bis zum Ende hochspannenden Badenliga-Begegnung be...
Vorbericht: 14. Spieltag Vorbericht: 14. Spieltag Während unsere Jugendmannschaften noch in der Winterpause verweilen und erst in den nächsten Wochen langsam wieder in den ...
SG Stutensee-Weingarten plant für weitere zwei Jah... Noch ruht zu Jahresbeginn in der Badenliga der Ball aber hinter den Kulissen wird bei vielen Vereinen schon fleißig an der Zukunft gearbeitet. Die SG ...