HCN – Damen knöpfen beim 21:21 (9:8) dem Tabellendritten Tschft. Mühlburg einen Punkt ab !

0
207
HC Neuenbürg 2000
www.hcn-2000.de

HCN – Damen knöpfen beim 21:21 (9:8) dem Tabellendritten Tschft. Mühlburg einen Punkt ab !

Vom Start weg entwickelte sich ein spannendes und enges Spiel. Gerade in der Anfangsphase war es Jasmin Walter, die als Alleinunterhalter die Gästeabwehr beschäftige.

Über 1:0; 3:1 gelang Mühlburg nach 15 Minuten der Treffer zum 5:5 Remis. Jasmin netzte bis zu diesem Zeitpunkt drei mal ein. Ein wichtiger Faktor war Sarah Knoch im HCN Gehäuse. Sarah zeigte über 60 Minuten eine Klasse-Leistung.

Die erneut stark aufspielende Kristina Chudzik schloss einen Gegenstoss zur 7:6 Führung ab. Da Gästecoach Heinemeier seine Abwehrformation umgestellt hatte nahm die HCN Bank eine Auszeit. Jetzt war es Leonie Dittus, die kurz vor der Halbzeitsirene mächtig auftrumpfte und die Treffer zum 8:8 und 9:8 markierte.

Nach dem Wechsel agierte die Turnerschaft weiter offensiver gegen Mitte-Spielerin Meike Sigloch. Die gut aufgelegte Carolin Kraus machte im linken Rückraum mächtig Druck. Die Mädels ließen den Ball gut laufen. In der Abwehr sorgte Alissa Bischiggiaro für die nötige Stabilität. In der 49. Spielminute traf erneut Leonie Dittus zum 17:15.  Die Gäste blieben am Drücker und über 17:17; 19:19; 20:20 nahm der Krimi seinen Lauf. Die Blau Gelben mussten die letzten zwei Minuten in Unterzahl agieren. Eine Minute vor Ende ging der Tabellendritte mit 20:21 in Front. Die HCN Bank legte den grünen Karton. Neuenbürg spielte den nächsten Angriff sachlich und ruhig zu Ende. Nonnenmacher traf zum 21:21 Ausgleich. Mühlburg hatte in Überzahl noch 30 Sekunden Ballbesitz, –  verlor aber den Ball. Beim HCN wollte man den Sieg und warf nochmals alles nach vorne. Letztlich hatte man durch ein riskantes Abspiel im Halbfeld das Glück des Tüchtigen. Mit dem Remis dürfen beide Mannschaften zufrieden sein. Für die Buchbergerinnen ist der Punktgewinn ein toller Erfolg.

HCN 2000: Sarah Knoch (Tor), Claudia Essig, Alissa Brischiggiaro, Carolin Kraus (2), Jasmin Walter (4), Kristina Chudzik (1), Sarah-Kim Lehmann (2), Melanie Nonnenmacher (2/1), Meike Sigloch (6), Leonie Dittus (5) und Melanie Kicherer.