Freitagsspiel in Groß-Bieberau

0
183
SG Leutershausen
www.sgl-verein.de

Freitagsspiel in Groß-Bieberau

Leutershausen gastiert bei den „Falken“

Die Form ist ordentlich, die Stimmung gut. Wenn die Handballer der SG Leutershausen am Freitagabend in der 3. Liga Ost zum Auswärtsspiel nach Groß-Bieberau reisen, dann steht trotz alledem eine schwere Aufgabe an. Denn nach durchwachsenem Saisonstart stehen die „Falken“, wie sie sich selbst nennen, mittlerweile auf dem zehnten Tabellenplatz. „Groß-Bieberau ist sehr, sehr schlecht in die Runde gestartet, inzwischen haben sie sich stabilisiert“, warnt Chefcoach Frank Schmitt: „Das wird ein ganz schweres Auswärtsspiel.“

Mark Wetzel, Sportlicher Leiter: „Der Sieg zum Auftakt tat der Mannschaft sehr gut. Nun wollen wir auch auswärts punkten, auch wenn wir wissen, dass dies keine einfache Aufgabe wird.“

Noch im Hinspiel konnten die Roten Teufel Groß-Bieberau mit 24:18 in die Schranken weisen. Schmitt: „Wir sind in einer guten Verfassung und wollen – wie überall – auch dort etwas mitnehmen. Wir haben unsere Möglichkeiten, um am Ende mit Punkten heimzukommen.“ Mit einem erfolgreichen Ergebnis könnte sich die SGL langsam aber sicher wieder im oberen Tabellendrittel festsetzen.

Wetzel: „Ziel ist es, eine Serie zu starten, um in der Erfolgsspur zu bleiben und sich weiter im oberen Tabellendrittel festzusetzen.“

Freitag, 20 Uhr: MSG Groß-Bieberau/Modau – SG Leutershausen.