Ergebnisse und Berichte aus Heddesheim

0
298
SG Heddesheim
www.sg-heddesheim.de

Ergebnisse vom Wochenende

 

männl. C-Jugend (JSG) bei JSG St. Leon/Reil    13:28

 

männl. D-Jugend (JSG) bei SG Edi/Friedrichsf   31:16

 

männl. B-2-Jugend bei HG Oftersh./Schwetz 2  30:17

Aufstellung: Ph. Pritchard (Tor), D. Walzenbach (4), P. Morsch (6), D. Schmid (5), J. Gaus (6), A. Eibenstein (4), J. Hauser (3), T. Schütze (2) 

Ihr bisher bestes Spiel zeigte die B2 in der ersten Begegnung der Rückrunde gegen Oftersheim/Schwetzingen 2. Von Beginn an ging die Mannschaft konzentriert in Angriff und Abwehr ans Werk. So stand es nach 10 Min. verdient 0:5, denn auch im Tor zeigte Philipp eine super Leistung. Der Vorsprung wurde auf 8 Treffer ausgebaut und auch aufrecht erhalten, da das Zusammenspiel und Spielverständnis untereinander immer besser klappt. Fraglich war nur ob die Kondition und Konzentration, bei nur einem Auswechselspieler, über die gesamte Spielzeit ausreichen würde. Aber auch dies meisterten die Jungs mit Bravour. In der 2. Halbzeit wurde der Gegner weiter auf Distanz gehalten und sogar am Ende bis auf 17:30 ausgebaut. Eine Leistungssteigerung in den letzten Spielen ist unverkennbar und man darf auf die nächsten Begegnungen im neuen Jahr gespannt sein.
männl. A-1-Jugend gegen SG Ha/Wie                  32:20

JSG Leu/Hed: Ehret, Moringen, Ruland; Bloch (5), Dallinger (2), M. Fitzer (1), R. Fitzer (3/1), Klapdohr (2/1), Leistikow (1), Maaß (3), Pugar (5), Schemenauer (5/2), Schwertfeger (4), Vierling (1)

 

JSG L/H überzeugt souverän mit 32:20 (17:10)

Die Jungteufel begannen die Partie mit einem 6:0 Lauf, der Gegner war in der Abwehr überfordert. Mitte der ersten Halbzeit konnte man komplett durch wechseln und die Jungs überzeugten ebenfalls. Mit einem Spielstand von 17:10 wurden die Seiten gewechselt.

Die JSG setzte Ihr imposantes Spiel fort und gab dem Gegner nie eine Chance. Die Zuschauer sahen nun öfters geniale Spielvariationen, welche mit schönen Torerfolgen abgeschlossen wurden. Bis zum Ende spielten die Junglöwen stark auf und gewannen das Spiel völlig verdient mit 32:20, alle Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Das letzte Spiel im Jahre 2013 versöhnte die Zuschauer und Trainer, da die letzten Spiele alle knapp verloren gingen. Die Rückrunde wurde im Tabellenmittefeld abgeschlossen, im neuen Jahr kann die Mannschaft nun das gewonnene Spielverständnis nutzen um am Ende der Saison im vorderen Tabellendrittel zu landen.

weibl. B-Jugend (JSG) beim TSV Rot.                 21:22

 

Frauen Ü30 gegen HSG Bergstraße                     12:18

 

Männer Kreisliga 3 bei TG Laudenbach 2                       28:20

 

Kreisliga 2 Männer gegen TV Friedrichsfeld 2  27:28

Gut geschlagen hat sich unsere Ib gegen den Tabellenführer, auch wenn es am Ende nicht für einen Punktgewinn reichte. Schade!

Quelle: SG Heddesheim