Das erste Heimspiel steht vor der Tür

0
71
TV Friedrichsfeld
http://www.tv-1892-friedrichsfeld.de

Das erste Heimspiel steht vor der Tür

Mit einigen Neuerungen wartet der TV Friedrichsfeld in der neuen Handballsaison. Neben einigen Neuzugängen dürfen sich die Friedrichsfelder auch auf neue Spieltermine für die Heimspiele freuen. Somit eröffnet der TV Friedrichsfeld die Badenligasaison 2017/18 bereits am Samstagabend in eigener Halle gegen die HSG St. Leon/Reilingen. Nachdem der TVF in der letzten Saison eine Heimniederlage gegen das Team von Trainer Bernd Feldmann hinnehmen musste, konnte das Schmiedel-Team am letzten Spieltag nach einer kämpferischen Glanzleistung zwei Punkte aus Reilingen entführen, die zur Verteidigung eines grandiosen vierten Platzes genügten.

Nicht nur deswegen sieht Friedrichsfelds Trainer Frank Schmiedel sein Team in einer leichten Favoritenrolle: „In eigener Halle müssen wir alles daran setzen, den ersten Heimsieg zu holen. Zwei Punkte im Rücken wären nicht nur für das Selbstvertrauen sondern auch für die Stimmung im Umfeld extrem wichtig. Ich würde mich freuen, wenn uns in diesem Jahr gelingt gleich von Beginn an eine Euphorie zu entfachen, die uns durch die Saison trägt.“

Einen weiteren Grund optimistisch auf die Partie vorauszublicken, ist die gelungene Generalprobe im letzten Testspiel gegen die TSG Eintracht Plankstadt. Obwohl Schmiedel in der Partie gegen den Verbandsligisten noch auf den ein oder anderen Stammspieler verzichten musste, fuhr der TVF einen ungefährdeten Auswärtssieg ein und zeigte sich gut gerüstet. Auch taktisch sieht sich der Friedrichsfelder Trainer gewappnet: „Ich habe die HSG in der Vorbereitung beobachtet und auch das Videomaterial der letztjährigen Partie analysiert. Das Team ist ausgezeichnet auf den Gegner eingestellt und ich denke nicht, dass uns hier große Überraschungen erwarten.

Anwurf der Partie ist am 16.09.2017 um 19.00 Uhr.

Bereits im Vorfeld der Partie steht die auch die Friedrichsfelder Landesligavertretung auf der Platte. Neben zahlreichen bekannten „Badenliga“-Gesichtern hat der neue Trainer Gregor Batke auch einige junge Talente in die Mannschaft integriert: „Wir sind gespannt darauf, wie sich diese erfahrene Mannschaft in der Landesliga schlägt und freuen uns darauf die jungen Spieler zu entwickeln. Gegen die TG Laudenbach hoffe ich auf viele Zuschauer, die als 8. Mann hinter uns stehen.“

Anwurf der Partie ist am Samstag um 17.00 Uhr in der Lilli-Gräber-Halle.

Das könnte dich auch interessieren:

Weiblicher B-Jugend bleibt der ganz große Wurf lei... Weiblicher B-Jugend bleibt der ganz große Wurf leider verwehrt! Die Mannschaft bereitete sich seit dem 20. März intensiv auf die Qualifikation für ...
Baden-Württemberg-Oberliga wir kommen ! Baden-Württemberg-Oberliga wir kommen ! Nach einer langen und kräftezerrenden Saison, musste die neu formierte B1 vom Coach Alexander Bossert am Wo...
SGL trifft auf Gummersbach SGL trifft auf Gummersbach Die SG Leutershausen steht in der erste Runde des DHB-Pokals dem VfL Gummersbach gegenüber. Das Duell mit dem Bundesligi...
B-Jugend reist komplett und hoch konzentriert nach... B-Jugend reist komplett und hoch konzentriert nach Magdeburg Lennart Cotic beim Halbfinal-Rückspiel gegen Dormagen – Foto: Uwe Knebel Das Kribbel...