Alles offen für das Rückspiel

0
191
HSG Lussheim
www.hsglussheim.de

Alles offen für das Rückspiel

TSG Wiesloch 2 vs. HSG Lussheim – 22:21 (6:10)

Im Hinspiel um die Landesliga-Relegation mussten sich die Damen der HSG Lussheim auswärts knapp mit 22:21 geschlagen geben. Dass die TSG Wiesloch 2, ebenso wie die HSG, die Partie sehr ernst nahm, sah man bereits am durch Badenliga Spielerinnen ergänzten TSG-Kader.

Trainer Jürgen Delp konnte auf eine fast volle Bank zurückgreifen und musste auf nur wenige Spielerinnen verzichten. Dass man bereit für den Aufstieg ist, zeigte bereits die Anfangsphase. Die HSG-Damen starteten gut und konnten sich in einer recht torarmen Anfangsphase leicht absetzen (3:6 –14. Minute). Die Mannschaften tasteten sich zunächst ab, da man beiderseits gegen einen unbekannten Gegner spielte. Wiesloch stellte die Abwehr offensiver und Rückraumschützin Stefanie Heger wurde fortan manngedeckt. Zur Halbzeit konnte eine 6:10-Führung erspielt werden.

Auch im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern eine äußerst spannende Begegnung auf Augenhöhe. Wiesloch kam deutlich wacher aus der Kabine und egalisierte den Rückstand binnen kurzer Zeit (12:12 – 37. Minute). Die Lussheimerinnen taten sich im Angriff deutlich schwerer und wurden zu unklaren Torchancen gezwungen. In der 43. Minute kam Spielmacherin Tanja Kunze in der Abwehr ein wenig zu spät an ihre Gegenspielerin und wurde regelkonform mit der Disqualifikation bestraft. Die Delp-Truppe musste entsprechend erneut umstellen und die Spielerinnen fanden wieder einen besseren Zugriff auf die Begegnung (20:18 – 53. Minute). Gerade die Schlussphase zeigte deutlich die HSG-Stärken. Nach dem fast schon vorentscheidenden 22:18 durch die Gastgeber (54. Minute), wurde kein weiter Gegentreffer zugelassen. Im Gegenzug konnte man noch zum 22:21-Endstand aufschließen.

Die Partie hatte alles was in einer Relegation braucht und macht Spaß auf mehr. Auch wenn man mit dieser Niederlage leicht im Hintertreffen ist, ist sicherlich noch nichts entschieden und es kann mit einem umkämpften Rückspiel gerechnet werden.

Das nun endgültig letzte und wichtigste Saisonspiel 2016/2017 steht auf dem Plan. Am Samstag, den 13.05.2017 um 16:30 Uhr findet das Relegations-Rückspiel gegen die TSG Wiesloch 2 statt. Gespielt wird in der heimischen Rheinfranken-Halle in Altlußheim.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

Für die HSG Lussheim spielten:

Bianca Greif (Tor), Gligeria Skoumpopolos (2), Ann-Kathrin Pesce, Sarah Angstmann, Tanja Kunze (2), Anja Keller (1), Lea Kalt (4/0), Katrin Mommert (1), Katharina Siegel (3), Stefanie Heger (5), Leia Rausch (2/1), Pia Drewel, Vanessa Keller (1)

Das könnte dich auch interessieren:

Desolate Leistung zum Jahresauftakt Desolate Leistung zum Jahresauftakt HSG St. Leon/Reilingen 2 vs. HSG Lussheim – 33:20 (19:10) Scheinbar noch in der Winterpause verweile...
Sieg nach der Winterpause Sieg nach der Winterpause HSG Bergstraße vs. HSG Lussheim – 16:19 (10:8) Mit einem Auswärtserfolg starten die Damen der HSG Lussheim in ...
Ein Spiel voller Höhen und Tiefen  Ein Spiel voller Höhen und Tiefen  Eine durchaus vermeidbare Niederlage mussten die Handballerinnen des TSV am Sonntag gegen die SG Heddesheim eins...
Vorbericht: 15. Spieltag Vorbericht: 15. Spieltag Ein erfolgreicher Spieltag liegt hinter den Wölfen aus Plankstadt. Sowohl die erste, als auch die zweite Mannschaft konnte...