2 Fragen an… Niels Eichhorn (Cheftrainer TSG Eintracht Plankstadt)

2 Fragen an… Niels Eichhorn (Cheftrainer TSG Eintracht Plankstadt)

1. Als Absteiger aus der Badenliga steht ihr mit vier Minuspunkten auf einem guten zweiten Tabellenplatz. Was ist euer Ziel für die Rückrunde? 

Unser Ziel ist es, mit attraktivem Handball eine ähnlich gute Rückrunde wie unsere Hinserie zu spielen. Einen konkreten Tabellenplatz wollen wir nicht ausgeben, auch weil wir noch bei sämtlichen Spitzenmannschaften auswärts antreten müssen.

2. Zwischen den Plätzen 1-4 liegen nur 4 Punkte. Wen seht ihr als größten Konkurrenten um den Aufstieg bzw. wer hat eurer Meinung nach die besten Chancen?

Die Mannschaften bis Platz vier haben alle gute Chancen den Aufstieg zu erreichen, wobei Ettlingen/Bruchhausen meiner Meinung nach die besten Vorraussetzungen hat.

Das könnte dich auch interessieren:

Start in die Rückrunde ist der SG Stutensee/Weinga...   Badenliga Männer:      SG Stutensee/Weingarten   -  SG Pforzheim/Eutingen  2         22:25    (12:13)   Nach der bitteren Niederl...
Karpstein verlängert in Leutershausen Karpstein verlängert in Leutershausen Marvin Karpstein hat seinen Vertrag bei der SG Leutershausen verlängert. Der 22-Jährige unter- schr...
Männliche B-Jugend feiert ersten Kantersieg TVSulzfeld – TGS Pforzheim 37:18 Männliche B-Jugend feiert ersten Kantersieg Endlich war es wieder soweit. Die B-Jugend des TV Sulzfeld empfing ...
Haie starten mit Sieg ins Handballjahr 2018! TV Edingen – TSG 62 Weinheim 21:20 (11:9) Haie starten mit Sieg ins Handballjahr 2018! Nach der Winterpause und lediglich drei Trainingseinheite...

Kommentare