Trainerwechsel beim TVN

0
293

Mit Blick auf die jüngsten Negativergebnisse in der Landesliga Süd hat sich der TV Neuthard dazu entschlossen einen vorzeitigen Trainerwechsel zu vollziehen. Markus Baumann hat einen hervorragenden Job gemacht, die Mannschaft ist aktuell aber nicht in der Lage die Vorgaben auf dem Spielfeld umzusetzen. Um neue Impulse zu setzen sah man sich daher gezwungen diesen Schritt zu gehen. Der TV Neuthard dankt Markus Baumann ausdrücklich für die tolle Arbeit der vergangenen zweieinhalb Jahre und wünscht ihm für die Zukunft Alles Gute.

Neuer Spielertrainer ist ab sofort Hannes Abt, ihm zur Seite steht – wie bisher- Christian Bender als Co-Trainer. Abt ist lizenzierter Trainer und war zuletzt vereinslos, daher stand er sofort zur Verfügung, was als absoluter Glücksfall gesehen werden darf. Aufgrund der akuten Verletztenmisere wird Hannes Abt auch wieder die Handballschuhe für den TVN schnüren, die er eigentlich schon an den Nagel gehängt hatte. Er war in der Vergangenheit u.a. in der Dritten Liga für die Rhein-Neckar-Löwen sowie in der Badenliga für Heidelsheim/Helmsheim und den TV Knielingen aktiv.

Herzlich Willkommen beim TVN, Hannes! Viel Glück und Erfolg für die kommenden Aufgaben!

Das könnte dich auch interessieren:

Auch Rolka bleibt bis 2021 Auch Rolka bleibt bis 2021 Die Personalplanungen der SG Leutershausen sind weiter fortgeschritten. Maximilian Rolka hat seinen zum Rundenende ausla...
Böhm bleibt an Bord Böhm bleibt an Bord Die guten Nachrichten aus dem Falkenlager gehen weiter: Nachdem die ersten Vertragsverlängerungen bereits in der vergangenen Woch...
Handball-3.Liga Ost: Die SG Nußloch trennt sich vo... Handball-3.Liga Ost: Die SG Nußloch trennt sich von Christian Müller Nußloch. (bz) Die SG Nußloch hat sich von ihrem Cheftrainer Christian Müller...
Falken stellen die Weichen Falken stellen die Weichen Die aktuelle Saison sorgt im Lager des TSV Birkenau für glückliche Gesichter: Das Team von Axel Buschsieper sp...