Trainerwechsel beim TVN

Mit Blick auf die jüngsten Negativergebnisse in der Landesliga Süd hat sich der TV Neuthard dazu entschlossen einen vorzeitigen Trainerwechsel zu vollziehen. Markus Baumann hat einen hervorragenden Job gemacht, die Mannschaft ist aktuell aber nicht in der Lage die Vorgaben auf dem Spielfeld umzusetzen. Um neue Impulse zu setzen sah man sich daher gezwungen diesen Schritt zu gehen. Der TV Neuthard dankt Markus Baumann ausdrücklich für die tolle Arbeit der vergangenen zweieinhalb Jahre und wünscht ihm für die Zukunft Alles Gute.

Neuer Spielertrainer ist ab sofort Hannes Abt, ihm zur Seite steht – wie bisher- Christian Bender als Co-Trainer. Abt ist lizenzierter Trainer und war zuletzt vereinslos, daher stand er sofort zur Verfügung, was als absoluter Glücksfall gesehen werden darf. Aufgrund der akuten Verletztenmisere wird Hannes Abt auch wieder die Handballschuhe für den TVN schnüren, die er eigentlich schon an den Nagel gehängt hatte. Er war in der Vergangenheit u.a. in der Dritten Liga für die Rhein-Neckar-Löwen sowie in der Badenliga für Heidelsheim/Helmsheim und den TV Knielingen aktiv.

Herzlich Willkommen beim TVN, Hannes! Viel Glück und Erfolg für die kommenden Aufgaben!

(Visited 562 time, 1 visit today)

Das könnte dich auch interessieren:

TVK findet Öz-Nachfolger für die kommende Saison Jochen Werling kommt als Trainer zurück nach Knielingen TVK findet Öz-Nachfolger für die kommende Saison  Karlsruhe-Knielingen. Handball-Badenli...
Volunteer-Programm zur WM 2019 gestartet Volunteer-Programm zur WM 2019 gestartet  Knapp fünf Wochen nach dem Ende der Weltmeisterschaft der Frauen wirft auch das nächste Großereignis in Deu...
Mirsa Versakovs – Pforzheims Nationalspieler Mirsa Versakovs - Pforzheims Nationalspieler Zu Beginn der Saison wechselte der lettische Nationalspieler Maris Versakovs zum Handball-Drittligist TG...
Die Rhein-Neckar Löwen scheinen derzeit unschlagba... Die Rhein-Neckar Löwen scheinen derzeit unschlagbar Die Rhein-Neckar Löwen erleben in dieser Saison einen wahren Höhenflug. Für das Handballteam lä...

Kommentare