Manel Cirac verlängert bis 2021

0
490
SG Leutershausen
www.sgl-verein.de
Manel Cirac verlängert bis 2021
 
Die SG Leutershausen stellt die Weichen für die Zukunft. Abwehrchef Manel Cirac hat seinen Vertrag bei den Roten Teufeln bis 2021 um zwei weitere Jahre verlängert. 
 
Cirac über die Vertragsverlängerung: „Diese Entscheidung ist mir leicht gefallen, weil die Atmosphäre im Team einfach super ist. Frank Schmitt hat eine ganz neue Philosophie eingeführt und es geschafft, eine positive Stimmung zu verbreiten – das ist mir sehr wichtig. Außerdem spüre ich großes Vertrauen, bekomme nicht nur in der Abwehr sondern auch im Angriff viele Spielanteile, das gefällt mir.“
 
Cirac wechselte nach dem Zweitligaabstieg zu der SGL und beerbte Matthias Conrad als Abwehrchef. 
 
Mark Wetzel, Sportlicher Leiter: „Manel ist für uns ein ganz wichtiger Spieler, gerade in der Abwehr ist er nicht zu ersetzen. Er führt die jungen Spieler und geht auf dem Feld als Vorbild heran. Deshalb sind wir glücklich, dass nach Jörn-Thore Döding und Yannick Stippel nun auch noch Manel zwei weitere Jahre bei uns bleiben wird.“
 
Cirac wird zukünftig auch in der Nachwuchsarbeit der Roten Teufel eine Rolle spielen. Der spanische Abwehrspieler soll junge Talente entdecken und in individuellen Trainingseinheiten fördern.
 
Das nächste Ligaspiel in der Oststaffel findet für die Roten Teufel am Samstag um 16 Uhr beim HSC Coburg II statt.