Handballer helfen „Kinder unterm Regenbogen“ in Knielingen

0
341
TV Knielingen
www.tvknielingen-handball.de

Handball spielen und helfen

Handballer helfen „Kinder unterm Regenbogen“ in Knielingen

Karlsruhe-Knielingen. Die Handballpause zum Jahresstart nutzt der TV Knielingen um zu helfen. Am nächsten Samstag, 05. Januar 2019 findet deshalb ab 18 Uhr in der Reinhold-Crocoll-Halle eine Benefizveranstaltung für „Kinder unterm Regenbogen“, eine Spendeninitiative von Radio Regenbogen, statt.

Die Initiative für diese Veranstaltung ging von Jochen Rabsch, Dennis Estedt, Benedikt Hettich und Pacal Montag aus, allesamt aktive Spieler im Badeliga-Kader des TV Knielingen. „Wir haben von der Aktion im Radio gehört und wollen Familien und Kindern aus der Region helfen, die schwere Schicksalsschläge erlitten haben. Da lag es für uns nahe eine Sportveranstaltung zu organisieren. Anfang Dezember kam uns die Idee und wir sind froh, dass wir kurzfristig so viele Handballer aus der Region dafür begeistern konnten. Alle Einnahmen werden komplett gespendet.“, so einer der Initiatoren, Jochen Rabsch.

Beginnen werden am Samstag die Damen des TV Knielingen, die ab 18 Uhr gegen ein All-Star-Team antreten werden. Dieses Team wird sich aus Spielerinnen aus dem Handballkreis Karlsruhe zusammensetzen. „Das geht von Rintheim bis nach Walzbachtal. Spielerinnen aus mehreren Vereinen haben sofort zugesagt. Da sind wir sehr froh drüber.“, meint Benedikt Hettich zufrieden, der für die Zusammenstellung des Teams zuständig war.

Um 20 Uhr sind die Herren dran. Hier misst sich die Badenliga-Mannschaft des TVK mit einem All-Star-Team. Die Akteure des männlichen All-Star-Teams gehören Vereinen an, die in der Baden-Württemberg-Oberliga und der Badenliga aktiv sind. Als Gäste begrüßen die Knielinger zudem die Zweitligaspieler Moritz Mangold, Torhüter von Tusem Essen, und Valentin Spohn, Rückraum-Hühne vom TuS N-Lübbecke. Beide stammen aus der Region.

„Die Charity-Aktion „Kinder unterm Regenbogen“ hilft direkt vor Ort, in unserer Region. Jedes Jahr können mit der Unterstützung der Spender neue Projekte für Kinder umgesetzt und vielen Familien in Baden und der Pfalz das Leben etwas leichter gemacht werden. Deshalb laden wir alle Handballinteressierte zu diesem tollen Event ein. Wer am Samstag noch nichts vor hat, der sollte nach Knielingen kommen und helfen.“, erklärt Mitinitiator Dennis Estedt.

Das könnte dich auch interessieren:

Nagel übernimmt SG Nußloch Nagel übernimmt SG Nußloch Handball-3.Liga: Zur neuen Saison kommt der ehemalige Leutershausen-Trainer Nußloch. (bz) Die Drittliga-Handballer de...
Leutershausen verpflichtet Lucas Gerdon Leutershausen verpflichtet Lucas Gerdon Die SG Leutershausen kann den nächsten Transfer im Hinblick auf die Zukunft vermelden. Rückraumspieler Luca...
Vierter Platz beim BWT-Cup Vierter Platz beim BWT-Cup Handball-3.Liga: SG Nußloch verpasst knapp das Finale – Leutershausen gewinnt in Birkenau Birkenau/Nußloch. (bz) 130 ...
Warum der Handball-Sport sich selbst unterschätzt (Foto: cls) Es ist Weltmeisterschaft, das Fernsehen überträgt, die Deutschen schauen hin. Aber was fasziniert an Handball eigentlich? Der Autor Ni...