Großsachsen verpflichtet Dymal Kernaja

0
594
TVG Großsachsen

Großsachsen verpflichtet Dymal Kernaja

Der TVG Großsachsen hat auf die akute Personalnot reagiert und verpflichtete Dymal Kernaja vom Badenligisten TSV Amicitia Viernheim. Nach dem Kreuzbandriss von Denny Purucker gingen dem 3. Ligisten die Spielmacher aus. „Jonas Gunst ist angeschlagen, Jan Grammel kämpft mit einem Knorpelschaden im Knie und muss definitiv über kurz oder lang operiert werden und Denny Purucker fällt mit Kreuzbandriss mindestens bis Saisonende aus. Wir mussten reagieren, alles andere wäre unverantwortlich. Mit Dymal Kernaja bekommen wir einen jungen, hungrigen Spieler der sich in der 3. Liga beweisen will. Wir sind guter Dinge das er uns weiterhelfen kann“, so Spielleiter Thomas Zahn. Kernaja ist 23 Jahre alt und kosovarischer Nationalspieler. Hätte es nicht Probleme mit seinem Pass gegeben wäre er erstmals für sein Land in der EM-Qualifikation gegen Deutschland am 28.10. in Pristina aufgelaufen. Der Vertrag beim TVG läuft bis zum Juni 2020. Nochmals Zahn: „Der Spieler war vertraglich nicht gebunden, so war der Wechsel überhaupt möglich. Das Dymal nun die Chance ergreift zwei Ligen höher zu spielen, ist aus sportlicher Sicht absolut nachvollziehbar“. 

Das könnte dich auch interessieren:

Nagel übernimmt SG Nußloch Nagel übernimmt SG Nußloch Handball-3.Liga: Zur neuen Saison kommt der ehemalige Leutershausen-Trainer Nußloch. (bz) Die Drittliga-Handballer de...
Leutershausen verpflichtet Lucas Gerdon Leutershausen verpflichtet Lucas Gerdon Die SG Leutershausen kann den nächsten Transfer im Hinblick auf die Zukunft vermelden. Rückraumspieler Luca...
Vierter Platz beim BWT-Cup Vierter Platz beim BWT-Cup Handball-3.Liga: SG Nußloch verpasst knapp das Finale – Leutershausen gewinnt in Birkenau Birkenau/Nußloch. (bz) 130 ...
Warum der Handball-Sport sich selbst unterschätzt (Foto: cls) Es ist Weltmeisterschaft, das Fernsehen überträgt, die Deutschen schauen hin. Aber was fasziniert an Handball eigentlich? Der Autor Ni...